Krav Maga Für Frauen

Selbstverteidigung Für frauen

- mehr als nur Technik

Krav Maga ist im Ursprung israelischer Nahkampf und kommt aus dem Militär. Für unsere Zwecke nutzen wir diese Methoden, weil sie so wunderbar leicht zu erlernen sind und du schnell ein Level erreichst, mit dem du dich auch gegen Gewalt von körperlich Übelegenen erfolgreich wehren kannst. Selbstverteidigung ist kein Sport, da wir davon ausgehen, dass sich der Angreifer nicht, wie im (Kampf-) Sport, an irgendwelche Regeln hält. Wir also auch nicht.


Du musst nicht stärker sein. 

Du musst wissen, was du tust. 

 

Es geht darum, für sich selbst einzustehen. Da stellt sich doch die Frage; Wer bitteschön ist denn diese "Ich selbst" und warum sollte ich für sie einstehen? Darf ich das? Wie laut darf ich für sie einstehen und ab wann? Es gibt in den Kursen immer Impulse und Übungen, die dazu inspirieren, dich selbst noch besser kennen- und vor allem lieben zu lernen, genau so wie du bist!

 

Wer sich gut verteidigen kann, gewinnt Selbstvertrauen. Und selbstbewusste Frauen ... werden seltener angegriffen - eben! In diesem Sinne wirkt dieser Kurs auch präventiv. Sei eine Gegnerin, niemals Opfer und kämpfe wie eine Amazone. Diese Kraft steckt in allen Frauen, wir müssen uns nur erlauben sie zu entfesseln.

 

Das was du hier liest spricht dich an und so richtig weißt du aber doch nicht, was sich tatsächlich hinter der Verbindung von Selbstverteidigung und Persönlichkeitsentwicklung verbirgt? Das kann ich mir wirklich gut vorstellen! Deswegen gibt es das kostenfreie Probetraining. Hier können wir gemeinsam Spaß haben und du machst dir einfach dein eigenes Bild.

Auch in Extremsituationen handlungsfähig sein!
Auch in Extremsituationen handlungsfähig sein!

Persönlichkeitsentwicklung als Präventionsmaßnahme

Selbstbewusstsein Stärken